Diamantbestattungen

Diamantbestattungen

Durch die zunehmene Mobilität und Globalisierung werden uns oft die regelmäßigen Besuche und Pflege einer Grabstätte erschwert.
Ein Erinnerungsdiamant ist daher eine sehr persönliche und symbolische Art der Trauer und eine dauerhafte Erinnerung an die Einzigartigkeit des geliebten Verstorbenen.

Jeder Diamant ist ein Unikat. Es gibt keine zwei identischen Diamanten. Das spiegelt nochmals die Einzigartigkeit und Unersetzbarkeit des Verstorbenen dar. Er wird ganz individuell nach Ihren Wünschen angefertigt und Sie haben die Möglichkeit, die entsprechende Größe, wie auch den passenden Schliff selbst auszuwählen.
Sie erhalten den Diamant in einer nach Ihren Wünschen beschriftbaren Schatulle. Auch die Verarbeitung Ihres Erinnerungsdiamanten als Schmuckstück ist möglich.

Der synthetische Diamant besteht gänzlich aus Kohlenstoff – dem Element des Lebens – und wird ausschließlich aus dem Kohlenstoff der Asche des Verstorbenen hergestellt. Bei der Transformation und der Verarbeitung der Kremationsasche wird mir größter Sorgfalt und allem gebührenden Respekt gearbeitet.

Zum Ablauf, der Erstellung des Diamanten und der Beisetzungsmöglichkeiten der verbliebenen Asche sprechen Sie uns bitte an.

Hier finden Sie uns

Bestattungsinstitut Kumpe
Mainstraße 8
35260 Stadtallendorf

Kontakt

Telefon:
06428 7257

E-Mail:
info@bestattungen-kumpe.de

Aktuelle Informationen

Aufgrund der Lockerungen in Sachen Corona dürfen Beerdigungen (unter Einhaltung der bekannten Hygiene- und Abstandmaßnahmen) wieder in etwas größeren Kreisen stattfinden.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.