Erdbestattungen

Erdbestattungen

Nach dem Tod wird der menschliche Körper der Erde übergegeben.

Für viele Trauernde waren Gräber auf Friedhöfen lange Zeit wichtige Orte der Trauer, zu denen sie zurückkehren konnten, um sich an den Verstorbenen zu erinnern.

Das ändert sich auch mit den naturnahen Beisetzungsformen nicht, da jede Beerdigung, selbst die Seebeisetzung, mit einem konkreten Ort verbunden ist. In Deutschland besteht nicht nur bei einer Erd‐, sondern auch bei einer Feuerbestattung eine Beisetzungspflicht, sei es in einem klassischen Grab, einem pflegefreien Rasengrab oder auf einem namenlosen Erdfeld.

Die Beisetzungpflicht gilt auch bei einer Urnenbestattung. Egal ob auf See, im Wald oder bei den oben genannten Möglichkeiten.

Hier finden Sie uns

Bestattungsinstitut Kumpe
Mainstraße 8
35260 Stadtallendorf

Kontakt

Telefon:
06428 7257

E-Mail:
info@bestattungen-kumpe.de

Aktuelle Informationen

Aufgrund der Lockerungen in Sachen Corona dürfen Beerdigungen (unter Einhaltung der bekannten Hygiene- und Abstandmaßnahmen) wieder in etwas größeren Kreisen stattfinden.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.